SCHULKONZERT 22.2.2019 NORDHORN | EUREGIO FESTIVAL ORCHESTRA | Leitung: ALICIA GALLI

Schulkonzert

Euregio Festival Orchestra

Programm
(in Auszügen)

Gustav Mahler - Blumine
Felix Mendelssohn - Sinfonie Nr. 3 "Schottische" 

Dauer ca. 45 Minuten

Für das Euregio Festival Orchestra 2019 finden sich 59 handverlesene Spitzenmusiker aus 23 Nationen im Alter von 15 bis 25 Jahren aus den Riegen der internationalen Nachwuchswettbewerbe zusammen, um den europäischen Gedanken mit Leben zu füllen und gemeinsam Großes zu schaffen: Die jungen Musiker studieren zunächst innerhalb einer 2wöchigen Probenphase in Nordhorn unter der Leitung von Hossein Pishkar (Gewinner des Int. Deutschen Dirigentenpreises 2017) und seiner Assistentin Alicia Galli das diesjährige Konzertprogram ein. Im Anschluss eröffnet der Klangkörper das Euregio Musik Festival mit insgesamt drei Konzerten in Nordhorn, Dortmund und Osnabrück.

Zum Abschluss der Probenphase laden wir die Grundschulen Nordhorns ein, geschlossen oder mit einzelnen Klassen ein kostenfreies, altersgerechtes Schulkonzert des Ensembles zu besuchen: Unter der Leitung von Alicia Galli werden den Schülern innerhalb eines etwa 45minütigen Konzertes Mahlers "Blumine" sowie Auszüge aus Mendelssohns "Schottischer Sinfonie" präsentiert.

Schulkonzerte und/oder -besuche im Rahmen sog. "School Sessions" realisiert das Euregio Musik Festival durch die Unterstützung der Felicitas und Werner Egerland Stiftung seit drei Jahren. Ziel ist es, junge Menschen für die klassische Musik zu begeistern.

Das Euregio Festival Orchestra wird gefördert von der Felicitas und Werner Egerland Stiftung und im Rahmen des INTERREG-Programms Deutschland-Nederland mit Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert.

< zurück zur Konzertübersicht