Haus Marck in Tecklenburg - die Heimat der Wasserschlosskonzerte
Neuer Termin: 10. Mai 2020 SIRESA TRIO | Bad Iburg

Eröffnungskonzert

Euregio Festival Orchestra

Juliane Banse | Gesang
Euregio Festival Orchestra
Leitung: Hossein Pishkar

Großartiges liegt in der Luft, wenn sich das Euregio Festival Orchestra - 59 junge, herausragende Musiker aus 25 Nationen - der klassischen Literatur widmet und faszinierende Werke wie Gustav Mahlers "Blumine", die Wesendonck Lieder von Richard Wagner sowie die berühmte "Schottische" Sinfonie von Felix Mendelssohn in Nordhorn (Konzert- und Theatersaal, 22.2., 19 Uhr), Dortmund (Orchesterzentrum, 24.2., 18 Uhr) sowie Osnabrück (OsnabrückHalle, 25.2., 19 Uhr) aufführt. 

Kein Geringerer als der charismatische Dirigent Hossein Pishkar, Shootingstar der Klassikszene und Gewinner des renommierten Deutschen Dirigentenpreises, hat im Rahmen des Euregio Musik Festival dieses grandios besetzte Orchester ins Leben gerufen. 

Es gelang, für den Solopart von Wagners Wesendonck Liedern die gefragte Sopranistin Juliane Banse zu begeistern, die von der MET in New York bis zur Staatsoper Berlin Unter den Linden weltweit für Begeisterung sorgt. Sie wurde zweimal mit dem begehrten Echo Klassik ausgezeichnet und ist ebenso in den berühmten Konzertsälen in Tokio, Madrid, Amsterdam und London zu Hause. Lorin Maazel, Riccardo Chailly, Bernard Haitink, Franz Welser-Möst, Mariss Jansons und Zubin Mehta sind nur einige Namen auf der Liste, mit denen Juliane Banse bereits zusammengearbeitet hat. Komponisten wie Reimann, Rihm und Henze widmeten ihr eigens Werke.

Gustav Mahler - Blumine
Richard Wagner - Wesendonck Lieder

Kat. 1  -  63,00 €  -  ermäßigt 31,50 €
Kat. 2  -  47,50 €  -  ermäßigt 23,75 €
Kat. 3  -  36,00 €  -  ermäßigt 18,00 €
Kat. 4  -  25,50 €. -  ermäßigt 12,75 €
Kat. 5  -  16,00 €  -  ermäßigt 8,00 €

Vorverkauf über Nordwest Ticket und Eventim (u.a. OsnabrückHalle, Tourist Information Osnabrück, alle NOZ-Geschäftsstellen), Ermäßigung erhalten Schüler und Studenten bis 30 Jahre sowie Schwerbehinderte ab 80 % GdB, Kinder bis 18 Jahre in Begleitung erhalten freien Eintritt.

Das Euregio Festival Orchestra wird gefördert von der Felicitas und Werner Egerland Stiftung und im Rahmen des INTERREG-Programms Deutschland-Nederland mit Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert.

< zurück zur Konzertübersicht