ERÖFFNUNGSKONZERT 14. APRIL 2020 OSNABRÜCK| BUNDESJUGENDORCHESTER
19. April 2020 | Oliver Kern, Klavier | Schloss Bad Iburg
GREENBEATS "LIVE IN CONCERT" | 24.4.2020 RHEINE | 25.4.2020 MEPPEN
1. Mai 2020 Osnabrück | Carel Kraayenhof & Pablo Dobal (Tango)
Neuer Termin: 10. Mai 2020 SIRESA TRIO | Bad Iburg

Klarinette, Violine & Klavier

Trio Sérénade

Vitalii Nekhoroshev | Klarinette
Kateryna Kostiuk | Violine
Violina Petrychenko | Klavier

Das Trio "Sérénade" - benannt nach der Pariser Musikgesellschaft "La Sérénade" - nimmt uns mit auf eine spannende Reise in andere Welten und Zeiten. Dabei kombinieren die drei Virtuosen traditionelle Kammermusikwerke von Mozart, Grieg und Schumann mit eindrucksvollen Stücken von Menotti, Poulenc und Khachaturian. Vitalii Nekhoroshev (Klarinette), Kateryna Kostiuk (Violine) und Viiolina Petrrychenko (Klavier) stammen aus der Ukraine und sind mehrfache Preisträger bedeutender internationaler Wettbewerbe. Als Trio fanden sie während ihrer weiteren Studien in Köln zusammen, wo sie auch wohnen und proben. Auf der Suche nach immer neuen Farben und Nuancen, die diese besondere Besetzung bietet, bestechen sie mit einem ausgefeilten Klang, mitreißender Leidenschaft und musikalischer Vielseitigkeit.

Wolfgang A. Mozart - Kegelstatt Trio
Edvard Grieg - aus "Peer Gynt Suite"
Robert Schumann - Märchenerzählungen
Aram Khachaturian - Trio für Klarinette, Violine und Klavier
Francis Poulenc - L'invitation au chateau
Gian Carlo Menotti - Trio für Klarinette, Violine und Klavier

Eintritt: 25,00 €

< zurück zur Konzertübersicht