ERÖFFNUNGSKONZERT 14. APRIL 2020 OSNABRÜCK| BUNDESJUGENDORCHESTER
19. April 2020 | Oliver Kern, Klavier | Schloss Bad Iburg
23. April 2020 | Maik Krahl Quartett | Münster, Hot Jazz Club
GREENBEATS "LIVE IN CONCERT" | 24.4.2020 RHEINE | 25.4.2020 MEPPEN
1. Mai 2020 Osnabrück | Carel Kraayenhof & Pablo Dobal (Tango)

Cheng Quartet

Cheng Quartet

Hui-Wen Cheng | Violine
Wan-Ru Cheng | Violine
Shih-Hsien Tsai | Viola
Sheng-Chiun Lin | Cello

Vielfältige Einflüsse bereichern das atemberaubende Spiel des 2015 gegründeten Cheng Quartet. Die vier herausragenden Musiker erlangten ihre Konzertreife in einer Kooperation zwischen dem Conservatorium Amsterdam und der Niederländischen Streichquartett-Akademie. Das aufstrebende Ensemble, welches zum Quartet-in-Residence der NSKA bestimmt wurde, arbeitete mit renommierten Instrumentalisten wie Heinz Holliger, Eberhard Feltz und Enrico Bronzi zusammen. 2018 wurde das Cheng Quartet vom Prins Bernhard Cultuurfonds mit dem Young Talent Award ausgezeichnet und für die Teilnahme am Le Dimore del Quartetto in Italien ausgewählt. Auftritte führten sie neben Taipeh nach Paris, Porto, Lissabon, Genf sowie ins Concertgebouw Amsterdam. 

Eintritt 25,00 €
ermäßigter Eintritt 17,50 €

< zurück zur Konzertübersicht