DRUMMER.WERDEN FEAT. GREENBEATS - WITTERUNGSBEDINGT VERLEGT AUF 2.8.2021!
4. AUGUST 2021 - BUNDESJUGENDORCHESTER - OPEN AIR OSNABRÜCK
1. AUGUST 2021 - JUGENDSINFONIEORCHESTER BREMEN - OPEN AIR OSNABRÜCK
31. Juli 2021 - NIEDERSÄCHSISCHES JUGENDSINFONIEORCHESTER - OPEN AIR OSNABRÜCK

Open Air im Schlossinnenhof

Michiaki Ueno | Violoncello

Open Air im Schlossinnenhof
zum Schlösser- und Burgentag 2021

MICHIAKI UENO | Violoncello

Seine Genialität und Ausstrahlung verzaubern. Im Wechselspiel zwischen seiner ureigenen Zurückhaltung und der Fähigkeit mit voller Energie zu musizieren verschiebt Michiaki Ueno die Grenzen des Fassbaren. Ungläubig bleibt der Zuhörer zurück ob des Gehörten, grandios und lebendig die künstlerische Aussage, die allem standhält und neue Welten schafft.

1995 in Paraguay geboren, begann er seine Studien an der Toho Gakuen School of Music in Japan bei Hakuro Mori. Seit 2015 führt er diese an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf bei Pieter Wispelwey fort.Michiaki Uneo gewann 2009 den 1. Preis beim International Tchaikovsky Competition for Young Musicians in Südkorea sowie beim Romanian Music Competition (2010) und Johannes-Brahms-Wettbewerb (2014). Im Jahr 2018 erhielt er den 2. Preis beim Witold Lutos?awski Cello Competition.

Mit Klangkörpern wie den Warschauer Philharmonikern, dem New Japan Philharmonic Orchestra, dem Tokyo Philharmonic Orchestra, Yomiuri Nippon Symphony Orchestra, Symphonieorchester Lahti und dem Russischen Nationalorchester konzertierte Michiaki Ueno als Solist.

Johann S. Bach  - Cello Suite Nr. 3 BWV 1009
Johann S. Bach - Partita für Flöte solo BWV 1013
Benjamin Britten - Cello Suite Nr. 2 op.80
Toshir? Mayuzumi - BUNRAKU

Eintritt: 30,00 €

< zurück zur Konzertübersicht