Wasserschloss Haus Marck in Tecklenburg - die Heimat der Wasserschlosskonzerte!
SCHÖN WARS! DAS KLASSIK OPEN AIR AUF DEM CAMPUS ST. ANGELA VOM 20.7. BIS 4.8.21

Arash Rokni | Klavier

Dieser Senkrechtstarter ist eine wahre Entdeckung! Bereits in seiner Kindheit begann der Iraner Arash Rokni, sich für Musik zu interessieren, doch erhielt er erst mit 15 Jahren regelmäßigen Klavierunterricht in Teheran. Fasziniert von der Klassik entwickelte er einen beeindruckenden Ehrgeiz seine pianistischen Studien zu intensivieren. Innerhalb kürzester Zeit führte ihn sein Weg über die Musikhochschulen in Jerewan (Armenien) über Leipzig bis nach Köln. Mittlerweile hat er sich künstlerisch in der Elbphilharmonie Hamburg und der Tonhalle in Düsseldorf vorgestellt und war beim Internationalen Johann-Sebastian-Bach Wettbewerb in Leipzig erfolgreich.

Musikalisch widmet er sich leidenschaftlich Bach und dessen Söhnen sowie Romantikern wie Brahms – aber auch perkussiven Werken der neueren Zeit ist er verbunden. Die Faszination von Roknis Spiel liegt in einem außergewöhnlichem Klangreichtum, der auf seine Hingabe zur Musik und seinem Verständnis für die verschiedenen Epochen basiert.

Carl Philipp Emanuel Bach - Fantasie in B-Dur
Ludwig van Beethoven - Zehn Variationen "La stessa, la stessissima"
Franz Schubert - Allegretto in c-Moll D. 915
Paul Hindemith - Suite 1922 op. 26
Alexander Mosolov - Deux Nocturnes op. 15
György Kurtág - Hommage à Berényi Ferenc
Max Reger - Variationen und Fuge über ein Thema von Johann Sebastian Bach op. 81

Eintritt: 25,00 €

Der Termin dieses Konzerts wurde verschoben. Bereits erworbene Tickets für den 17.5.2020 und 12.12.2020 behalten ihre Gültigkeit.

EINLASS UNTER 2G - Nachweise bitte beim Einlass bereithalten.

< zurück zur Konzertübersicht