Haus Marck in Tecklenburg - die Heimat der Wasserschlosskonzerte
Neuer Termin: 10. Mai 2020 SIRESA TRIO | Bad Iburg

Advent im Rittersaal

Aleksandra Koziol | Klavier

Über eine faszinierende musikalische Ausstrahlung verfügt die 1991 in Polen geborene Aleksandra Koziol. Als Absolventin der Zenon-Brzewski-Musikschule in Warschau setzte sie ihre Studien von 2014 bis 2014 an der Fryderyk-Chopin-Musikuniversität in der Klasse von Prof. Elzbieta Karas fort. Anschließend verfeinerte sie ihr Spiel an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg in der Klasse von Prof. Hubert Rutkowski. Ihr Masterstudium schloss sie im Januar 2018 an der Robert Schumann Musikhochschule in Düsseldorf in der Klasse von Prof. Yumiko Maruyama mit Auszeichnung ab.

Als Preisträgerin internationaler Wettbewerbe in Deutschland, USA, Polen und Italien spielte sie unter anderem im Rahmen des Klavierfestivals Ruhr in der Jahrhunderthalle Bochum und der Carnegie Hall in New York.

P. Mykietyn - 4 Preludes
I. J. Paderewski - Nocturne B-Dur op.16 Nr. 4
F. Chopin - Nocturne g-Moll op.37 Nr. 1, 3 Waltzes op.34 Nr. 1-3
R. Schumann - Karneval op.9

Eintritt: 25,00 €

< zurück zur Konzertübersicht