Zusatztermin: 27. Juni 2022 TECKLENBURG | Open Air im Wasserschloss Haus Marck | MULTIPHONIC QUARTETT
5. Juli - 9. August 2022 | KLASSIK OPEN AIR OSNABRÜCK | Campus St. Angela
9.8.22 KLASSIK OPEN AIR OSNABRÜCK | ANTJE WEITHAAS, MAXIMILIAN HORNUNG & DAS BUNDESJUGENDORCHESTER

Klavier

Oliver Kern

An diesem Klaviervirtuosen kann man sich einfach nicht satthören. Die Süddeutsche Zeitung umschrieb das Spiel von Oliver Kern als „subtil und präzise, aber dennoch beseelt und temperamentvoll". Begeistern ließ sich von seinem Vortrag auch die Jury des ARD-Wettbewerbes. Dem 2. Preis in München - ein erster wurde nicht vergeben - schloss sich im Jahre 2001 der 1. Preis beim Internationalen Beethoven-Wettbewerb in Wien an, den er als erster Deutscher überhaupt gewinnen konnte. Kern, der seit 2014 Professor für Klavier an der Hochschule Frankfurt ist, schätzt vor allem das klassische Konzertrepertoire. So spielte er mehrfach bei international renommierten Festivals in Europa und Asien die kompletten Klavierwerke von Johannes Brahms. Seit April 2022 führt er in den kommenden zwölf Monaten alle 32 Sonaten von Beethovens in Italien auf. Welch Glück, dass das am 19.4.2020 geplante Konzert mit diesem einzigartigen Klaviervirtuosen pandemiebedingt endlich stattfinden darf.

Ludwig van Beethoven
Sonate Nr.1 f-Moll op.2/1
Sonate Nr.2 A-Dur op.2/2

Johannes Brahms
Aus Klavierstücke op.118

Frédéric Chopin
Prélude cis-Moll op.45
Fantaisie-Impromptu cis-Moll op.66
Scherzo Nr.1 h-Moll op.20

Eintritt: 25,00 €
für Schüler*innen/Studierende bis 30 Jahre: 10,00 €

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen erhalten freien Eintritt nach vorheriger Anmeldung unter tickets@euregio-musikfestival.de

EINLASS UNTER 3G - Nachweise bitte beim Einlass bereithalten.

Der Termin dieses Konzerts wurde verschoben. Bereits erworbene Tickets für den 19.4.2020 und 11.4.2021 behalten ihre Gültigkeit.

Fotocredits: Boun-Sook Koo

< zurück zur Konzertübersicht