Open Air Konzert im Schlossinnenhof von Haus Marck vom 21.6.2020 wird verschoben auf 20.6.2021
6. April 2021 Osnabrück| Eröffnungskonzert mit dem Bundesjugendorchester

Jazz

Maik Krahl Quartett

"Maik Krahl repräsentiert die aktuelle Spitze der deutschen Jazztrompeter seiner Generation. Seine musikalischen Wortmeldungen bereichern mich und lassen mich mit Vorfreude in die Zukunft eines gesamten Genres blicken, das es immer geben wird. Großes Kompliment!", Till Brönner.

Lyrisch hingehaucht und doch kraftvoll ist der Ton aus dem Horn von Maik Krahl. Mitunter benutzt er einen Phaser, um den Klang zu verfremden und gleichzeitig zu verstärken. Ein mutiger Schritt, ebenso wie die Ausflüge des Quartetts in experimentelle Bereiche. Aber dann ist da auch dieser geerdete Jazzmusiker, der mit seiner dezent swingenden Band den starken Bezug zur Jazztradition großer Trompeter wie Clifford Brown, Kenny Dorham und nicht zuletzt Chet Baker herstellt.

Eintritt 25,00 €
ermäßigt 20,00 € für Schüler und Studenten bis 30 Jahre

Der Termin dieses Konzerts wurde verschoben. Bereits erworbene Tickets für den 16.4.2020 behalten ihre Gültigkeit.

< zurück zur Konzertübersicht