10. April 2024 OsnabrückHalle | Wiebke Lehmkuhl & Das Bundesjugendorchester "Also sprach Zarathustra"
Wasserschloss Haus Marck in Tecklenburg - die Heimat der "Wasserschlosskonzerte"

Kulturfrühstück

Mihajlo Milošev | Akkordeon

Kulturfrühstück
10.00 Uhr Frühstück
11.00 Uhr Konzert

Es war Liebe auf den ersten Blick: Als junger Knabe bekam Mihajlo Milošev sein erstes Akkordeon geschenkt. Von diesem Tag an hat ihn die Faszination für den Klang seines Instruments nicht mehr verlassen und fortan seinen Lebensweg bestimmt: Erste musikalische Schritte machte er am serbischen Musikgymnasium "Kosta Manojlovic" in Smederevo, heute perfektioniert er sein Spiel an der Essener Folkwang Universität der Künste bei Mie Miki.

Als vielschichtiger Interpret befasst er sich sowohl mit zeitgenössischen Darbietungen und alter Musik als auch mit verschiedenen Klavierwerken. Er wirkt an Aufführungen in Musiktheatern mit und engagierte sich in Projekten wie "Plutino" der Tonhalle Düsseldorf oder "Stille und Umkehr" mit dem Gürzenich Orchester Köln.

Wolfgang Amadeus Mozart    
Deutsche Tänze KV 600, KV 605

Antonio Soler            
Fandango

Johann Sebastian Bach        
Französische Suite Nr. 6, E-Dur, BWV 817

Joseph Haydn            
Sonate D-Dur, Hob:XVI Nr. 37

Marko Taj?evi?            
Sieben Balkantänze

Edvard Grieg            
Holberg Suite

Moritz Moszkowski        
Caprice espagnole

Astor Piazzolla            
Libertango

Kartenvorverkauf ausschließlich über
Verkehrsverein Emsdetten Tel. 02572/ 930 70

30 € Eintritt inklusive Frühstück

Fotocredits: Nemanja Zivkovic

< zurück zur Konzertübersicht