Wasserschloss Haus Marck in Tecklenburg - die Heimat der Wasserschlosskonzerte!
SCHÖN WARS! DAS KLASSIK OPEN AIR AUF DEM CAMPUS ST. ANGELA VOM 20.7. BIS 4.8.21

Liebe Musikfreunde,

Liebe Musikfreunde,

das neue Programm der Wasserschlosskonzerte bietet in der Saison 21/22 abwechslungsreiche und spannungsvolle Konzerte mit herausragenden jungen Künstlern!

Die Reihe beginnt mit einem Auftakt, der es in sich hat. Cellist Michiaki Ueno, jüngst 1. Preisträger beim Internationalen Musikwettbewerb in Genf, steigert nochmals die Vorfreude auf wieder stattfindende Veranstaltungen auf Wasserschloss Haus Marck mit einer reinen Bach-Matinee. 

Die faszinierende Mischung aus Liedern von Mussorgski und Schubert – gesungen von Alexander Kalina in Begleitung der Pianistin Rachel Doubijanski – werden wir, ebenso wie das wunderbare Barocktrio La Réjouissance, im Dezember erleben. Von Carl Philipp Emanuel Bach bis zum russischen Komponisten Alexander Mosolov bringt Arash Rokni seine Begeisterung für Klaviermusik in all ihren Facetten zu Gehör. Eine stimmungsvolle Darbietung verspricht der Auftritt des grandiosen Gitarristen Anthony Ilenio Lauber. Mit dem Cellisten Sam Lucas an der Seite der Pianistin Ani Ter-Martirosyan sowie dem Klavierduo Kim & Hanßen wird dann der feurige open air Sommer eingeleitet: Auch das Multiphonic Saxophonquartett und das Kammerorchester Chordofonia garantieren packende Erlebnisse auf höchstem musikalischen Niveau.

Genussvolle Stunden auf Haus Marck wünscht Ihnen 

Timo Maschmann