10. April 2024 OsnabrückHalle | Wiebke Lehmkuhl & Das Bundesjugendorchester "Also sprach Zarathustra"
Wasserschloss Haus Marck in Tecklenburg - die Heimat der "Wasserschlosskonzerte"

Eröffnungskonzert

Bundesjugendorchester

Eröffnungskonzert 27. Euregio Musik Festival
Wiebke Lehmkuh
l | Alt
Bundesjugendorchester
Elias Grandy
| Dirigent


Majestätische Orgelklänge, strahlende Trompeten gepaart mit einem grandiosen Orchestertutti – monumental beginnt Strauss’ prächtige Tondichtung »Also sprach Zarathustra«, eines der bekanntesten Werke der klassischen Musik überhaupt. Als Sohn seiner Zeit verfasste auch Wagner seine Oper »Tristan und Isolde« spätromantisch epochal. Eingerahmt von diesen beiden Titanen sind sieben Lieder von Mahlers Frau Alma, arrangiert für großes Orchester von Colin und David Matthews.

Dargeboten werden die Liebhaberstücke der Klassik vom grandiosen Bundesjugendorchester unter der Leitung von Elias Grandy. Das Nationale Jugendorchester der Bunderepublik Deutschland, das 1969 vom Deutschen Musikrat auf Initiative des Osnabrückers Peter Koch gegründet wurde, ist bekannt für überbordende Spielfreude und erstklassigen Klang, den so vielleicht nur die 14- bis 19 jährigen Mitglieder des Patenorchesters der Berliner Philharmoniker entstehen lassen können.

Als Solistin gastiert Wiebke Lehmkuhl in der OsnabrückHalle: Die außergewöhnliche Vielseitigkeit der aus Oldenburg stammenden Altistin macht sie zu einer begehrten Solistin auf den internationalen Konzertpodien genauso wie auf der Opernbühne. Sie ist regelmäßig bei den großen Orchestern zu Gast, so bei den Berliner Philharmonikern, dem Cleveland Orchestra oder dem Orchestre de Paris, wo sie mit namhaften Dirigenten wie Kirill Petrenko, Klaus Mäkelä, Daniel Hardig und Riccardo Chailly zusammenarbeitet. Auf der Opernbühne ist Wiebke Lehmkuhl u.a. regelmäßig bei den Salzburger und Bayreuther Festspielen zu erleben.
Welch Auftakt für das 27. Euregio Musik Festival 2024!

Richard Wagner
Vorspiel und Isoldes Liebestod aus „Tristan und Isolde"

Alma Mahler
Sieben Lieder
 
Richard Strauss
"Also sprach Zarathustra" op. 30
(Arr. Colin und David Matthews)

Tickets von 15,00 € bis 54,50 €
über Tourist Information Osnabrück, NOZ, WN sowie alle Eventim Vorverkaufsstellen.

Freier Eintritt für Kinder bis 18 Jahre
(Tickets platzgenau beim Kauf in der Vorverkaufsstelle hinzubuchbar).

< zurück zur Konzertübersicht